Gabenzäune in Deutschland

Am härtesten trifft die aktuelle Situation diejenigen, die es sowieso schon schwer haben. Zum Beispiel Wohnungslose.

Um ihnen die Zeit ein bisschen zu erleichtern, gibt es in vielen Städten s.g. Gabenzäune. Hier kann jeder von uns Spenden für Obdachlose aufhängen. Zum Beispiel Hygieneartikel oder Lebensmitteln.

In vielen großen Städten gibt es solche Gabenzäune schon. Hier ein Überblick:

Leave a Comment: